Anlagestrategien im Überblick.
Je nach Lebenssituation des Kunden richtet sich auch die eigene Chancen-Risiko-Neigung aus. Mit SwissClassics Wealth Management hat der Kunde die Möglichkeit zwischen drei Strategien auszuwählen. Dabei unterscheiden sich die Strategien bei der Gewichtung der Aktienfondsquote und sind je nach Risikoklasse verschiedenen gewichtet.

Im Rahmen der verschiedenen Anlagestrategien erfolgt eine breite Mischung von Fonds, welche je nach Chance-, Risiko- und Sicherheitsaspekten ausgewählt werden. Dabei werden sowohl Anlageklassen mit einem höheren Chancen-Risiko-Profil, wie auch Investments mit einem niedrigeren Risiko berücksichtigt.

Das SwissClassics Wealth Management Managed Depot wird aktiv verwaltet; somit wird die Aktienfondsquote je nach Marktsituation individuell angepasst. Im Gegensatz zu einer passiven Strategie, bei der das Vermögen permanent investiert ist, kann das Kundenvermögen jederzeit flexibel investiert werden. In turbulenten Marktzeiten kann das Portfolio auch beispielsweise 100% in weitestgehend sichere Anlageklassen (z.B. in Anleihen- oder Geldmarktfonds) angelegt sein.
Fondspicking 25

Fondsdepot mit 0 bis 25% Aktienfonds.

Ziel dieser Strategie ist es, stetig laufende Erträge mit einem begrenzten Risiko zu erwirtschaften.

konservativ

Anlagestrategie

Die konservative Anlagestrategie Fondspicking 25 investiert nach dem Best in Class-Prinzip. Dabei wird bis zu 25 % des Anlagevolumens in international renommierten Aktienfondsanteile angelegt.

Je nach Marktsituation kann auch von 0 bis 100 % in Anlageklassen mit einem niedrigeren Risikoprofil investiert werden, wie beispielsweise in Geldmarkt- und Anleihenfonds. Die Anlagestrategie wird kontinuierlich überwacht und keine Position innerhalb des Portfolios nimmt mehr als 20 % ein. Diese Strategie ist für Kunden mit einer niedrigeren Ertragserwartung und geringerem Risikoprofil geeignet.

Vorteile auf einem Blick

  • Aktiv gemangtes Depot
  • Unabhängige und professionelle Fondsauswahl
  • Tägliche Verfügbarkeit des Vermögens
  • Risikominimierung durch systematische Überwachung der Märkte
  • Kontinuierliche und detaillierte Informationen
  • Übersichtliche und verständliche Depotauszüge
  • Erstellung von Mitteilungen für die Steuererklärung
  • Spar- und Entnahmeplan jederzeit möglich
Fondspicking 50

Fondsdepot mit 0 bis 50% Aktienfonds.

Ziel dieser Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer deutlich über der Geldmarktverzinsung liegenden Rendite, mit dem Risiko erhöhter Kursschwankungen.

ausgewogen

Anlagestrategie

Die ausgewogene Anlagestrategie Fondspicking 50 investiert nach dem Best in Class-Prinzip. Dabei wird bis zu 50 % des Anlagevolumens in international renommierte Aktienfondsanteile angelegt.

Je nach Marktsituation kann auch von 0 bis 100 % in Anlageklassen mit einem niedrigeren Risikoprofil investiert werden, wie beispielsweise in Geldmarkt- und Anleihenfonds. Die Anlagestrategie wird kontinuierlich überwacht und keine Position innerhalb des Portfolios nimmt mehr als 20 % ein. Diese Strategie ist für Kunden mit einer höheren Ertragserwartung und mittleren Risikoprofil geeignet.

Vorteile auf einem Blick

  • Aktiv gemangtes Depot
  • Unabhängige und professionelle Fondsauswahl
  • Tägliche Verfügbarkeit des Vermögens
  • Risikominimierung durch systematische Überwachung der Märkte
  • Kontinuierliche und detaillierte Informationen
  • Übersichtliche und verständliche Depotauszüge
  • Erstellung von Mitteilungen für die Steuererklärung
  • Spar- und Entnahmeplan jederzeit möglich
Fondspicking 100

Fondsdepot mit 0 bis 100% Aktienfonds.

Ziel dieser Anlagestrategie ist die Erwirtschaftung einer hohen Rendite, mit dem Risiko überdurchschnittlich hoher Kursschwankungen.

wachstum

Anlagestrategie

Die dynamische Anlagestrategie Fondspicking 100 investiert nach dem Best in Class-Prinzip. Dabei wird bis zu 100 % des Anlagevolumens in international renommierte Aktienfondsanteile angelegt.

Je nach Marktsituation kann auch von 0 bis 100 % in Anlageklassen mit einem niedrigeren Risikoprofil investiert werden, wie beispielsweise in Geldmarkt- und Anleihenfonds. Die Anlagestrategie wird kontinuierlich überwacht und keine Position innerhalb des Portfolios nimmt mehr als 20 % ein. Diese Strategie ist für Kunden mit einer überdurchschnittlichen Ertragserwartung und hohem Risikoprofil geeignet.

Vorteile auf einem Blick

  • Aktiv gemangtes Depot
  • Unabhängige und professionelle Fondsauswahl
  • Tägliche Verfügbarkeit des Vermögens
  • Risikominimierung durch systematische Überwachung der Märkte
  • Kontinuierliche und detaillierte Informationen
  • Übersichtliche und verständliche Depotauszüge
  • Erstellung von Mitteilungen für die Steuererklärung
  • Spar- und Entnahmeplan jederzeit möglich
Zwei starke Partner für Ihr Vermögen.

Die Fonds-Strategien von SwissClassics Wealth Management werden in Zusammenarbeit mit der European Bank for Financial Services GmbH (ebase®) erfolgreich umgesetzt. Dank der einfachen und übersichtlichen Plattform von ebase, hat der Kunde sein Vermögen jederzeit im Überblick und kann alle Aktivitäten live und transparent mitverfolgen.

ebase ist ein idealer Partner mit hervorragendem Service bei der Durchführung der Vermögensverwaltung. Das breit gefächerte Angebot ermöglicht unseren Kunden, alle Anlage und Finanzstrategien stets perfekt im Überblick zu behalten. Unsere Kunden haben den modernsten Service und ein Online-Portal, welches umfangreiche Auswertungen sowie Transparenz gewährleistet.

ebase auf einem Blick:

  • Marktführer in Deutschland
  • Über 6.000 Fonds von mehr als 230 Gesellschaften
  • 5.700 sparplanfähige Fonds VL-fähige Fonds/ETF
  • Mehr als 230 Exchange Traded Funds
  • Mehr als eine Million Kunden Ca. 23 Mrd. € AuC
Unbenannt-1
Mehr zur Vermögensverwaltung.